Die Stadt Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im Freistaat Sachsen. Nach Leipzig und Dresden ist sie die drittgrößte Stadt Sachsens. Da sie am Nordrand des Erzgebirges liegt, ist sie vom Erzgebirgskreis aus gut erreichbar. Das Casino wurde im Jahre 2006 als Casino Atlantis eröffnet. Nach seiner Schließung wurde es 215 als Spielbank Chemnitz wiedereröffnet. Sie Spielbank Chemnitz ist sicherlich einen Besuch wert, da sie nicht nur innen, sondern auch von außen her sehr ansehnlich ist. Das ehemalig privat geführte Casino wird nun von der sächsischen Landesregierung betrieben, die generell eher strenge Gesetze rund um das Thema Glücksspiel hat. Im Artikel über die Spielbank Dresden finden Sie hierüber mehr Informationen.

Image result for Die Spielbank ChemnitzDas Gebäude, in dem die Spielbank untergebracht ist, ist gekennzeichnet durch eine moderne Glasfassade und eine kurvige Außenfassade. Es befindet sich mitten im Chemnitzer Stadtzentrum. Doch auch das Innere der Spielbank, das erst kürzlich komplett renoviert und restauriert wurde, hat einen gewissen Charme und kreiert eine angenehme Atmosphäre.

Auch Raucher kommen in der Spielbank Chemnitz zu ihrem Vergnügen: Ein abgetrennter Teil der Spielhalle steht Rauchern für eine kleine Raucherpause zur Verfügung, damit diese das Gebäude nicht verlassen müssen.

Im Spielbereich gibt es eine Bar, an der Sie sowohl alkoholische als auch nichtalkoholische Getränke bestellen können. Besonders für ihre Cocktails ist die Spielbank Chemnitz berühmt. Obwohl das Casino über kein eigenes Restaurant verfügt, gibt es eine gute Auswahl an Snacks und kleinere Mahlzeiten in der in der Spielhalle gelegenen Bar.

Ähnlich wie die Spielbank Dresden bietet auch die Spielbank Chemnitz keine tisch- und kartenbasierten Livespiele an, sondern konzentriert sich hauptsächlich auf automatisiertes und digitales Glücksspiel. Aufgrund von mangelndem Interesse gibt es in ganz Chemnitz keine Möglichkeit, das ‚große Spiel‘ zu erleben, doch wie in Dresden gibt es auch hier genug elektronische Varianten der Spieleklassiker Poker, Blackjack und ähnlicher Spiele. Mit rund 112 Spieleautomaten, darunter zehn Touchscreen-Monitoren und einem relativ niedrigen Mindesteinsatz gibt es genug Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Sechs verschiedene Spielautomaten in der Spielhalle sind mit dem Sachsen Jackpot verbunden und bieten somit die Möglichkeit, bis zu 250.000 Euro zu gewinnen.

Obwohl der Eintritt in die Spielbank Chemnitz kostenlos ist, gibt es die Möglichkeit, Gutscheine zu erwerben, mit denen Sie Freunde und Familie auf einen gemeinsamen Spieletag einladen können.

Wie auch in der Spielbank Dresden besteht hier kein formeller Dresscode, jedoch wird ein sauberes und gepflegtes Aussehen und ein gewisser Standard gewünscht. Das Mindestalter beträgt auch hier 18 Jahre und ein Personalausweis ist ebenfalls Pflicht.

Auf der Internetseite der Spielbank Chemnitz finden Sie einen Aktionskalender, auf dem alle Veranstaltungen des Casinos aufgezeichnet sind. Dazu gehören, unter anderem, Herren- und Damenspieltage, Specials und Sportereignisse.

Da die Spielbank im Stadtzentrum von Chemnitz liegt, kann sie gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch zu Fuß oder mit dem Auto, erreicht werden. Hier ist zu beachten, dass das Casino selbst keine eigenen Kundenparkplätze anbietet, jedoch steht Ihnen ein Parkhaus direkt gegenüber der Spielbank zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten der Spielbank Chemnitz sind wie folgt:

Sonntag bis Donnerstag 13.00 Uhr bis 2.00 Uhr

Freitag und Samstag 13.00 Uhr bis 3.00 Uhr